Personalien – Juni 2019

Personalwechsel
Mittwoch, 05 Juni 2019 10:25

A. Lohse

A. Dittmar

Peter/Uhl

Arweiler/Hoffmann

L. Schwarzkopf

 

 

T. Müller

R. Brennecke

 

 

 

 

 

 

Volkssolidarität Bundesverband: Alexander Lohse ist Bundesgeschäftsführer

Berlin. Alexander Lohse ist seit dem 1. Juni 2019 Bundesgeschäftsführer des Volkssolidarität Bundesverband e. V. Er löst das geschäftsführende Vorstandsmitglied Olaf Wenzel ab, der dem Verband als Vizepräsident erhalten bleibt. Lohse engagierte sich im Verband zuvor bereits u. a. als Vorstandsmitglied der Leipziger Volkssolidarität. Lohse ist ausgebildeter Hotelfachmann und studierter Jurist. Von 2002 bis 2018 leitete er den Bundesverband mittelständische Wirtschaft e. V. im Regionalverbund Leipzig und von 2004 bis 2016 war er Geschäftsführer des MUT-Mittelständischen Unternehmertags. (Quelle: Volkssolidarität)

AWO Hessen-Süd: Ansgar Dittmar übernimmt Geschäftsführung

Frankfurt. Ansgar Dittmar übernimmt ab 1. Juni 2019 den Posten des Geschäftsführers der AWO Hessen-Süd. Der 48-Jährige ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht und war bislang stellvertretender Vorsitzender des AWO Bezirksvorstands. Die Neuerung steht im Kontext einer Veränderung der Organisationsstruktur: Die Spitzenposition des Generalbevollmächtigten des Verbandes und der Gesellschaften wird aufgelöst und Dittmars Position des Verbandsgeschäftsführers neu geschaffen. Der bisherige Generalbevollmächtigte Torsten Hammann wird die AWO künftig in beratender Funktion unterstützen. (Quelle: AWO Hessen Süd)

ASB Hessen: Lars Peter und Achim Uhl führen Tochterunternehmen

Frankfurt. Lars Peter und Achim Uhl haben am 1. April 2019 gemeinsam die Geschäftsführung der ASB Wohnen und Pflege sowie der ASB Gesellschaft für soziale Einrichtungen Hessen übernommen. Sie folgen auf den langjährigen Geschäftsführer Gerhard Lude-Meckbach. Der 35-jährige Lars Peter übernimmt als studierter Wirtschaftswissenschaftler vordergründig das wirtschaftliche Geschäftsfeld. Er hat zuvor bereits sechs Jahre im Controlling der ASB-Gesellschaften gearbeitet. Der 50-jährige Achim Uhl ist auf den Bereich Gesundheit und Pflege spezialisiert. Er leitete zuvor das Ressort „Ältere Menschen und Pflege“ beim Paritätischen Landesverband Baden-Württemberg. Er verfügt über ein Studium im Pflegemanagement sowie eine Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger. (Quelle: ASB Hessen, Pressemitteilung)

Malteser Bistum Speyer: Arweiler und Hoffmann bilden neues Führungsduo

Speyer. Jennifer Arweiler und Heiko Hoffmann sind seit Anfang April die Diözesan- und Bezirksgeschäftsführer*innen der Malteser im Bistum Speyer. Jennifer Arweiler war bisher als stellvertretende Geschäftsführerin der Malteser im Bistum Speyer tätig, sie wird sich insbesondere um die verschiedenen Dienste im Verein kümmern. Sie kann auch in der neuen Position ihre Teilzeit-Stelle beibehalten. Heiko Hoffmann war bisher als stellvertretender Bezirksgeschäftsführer im Rettungsdienst tätig und wirkt ehrenamtlich u. a. an den Standorten Rülzheim und Hatzenbühl mit. Er wird sich maßgeblich um die sozialunternehmerischen Dienste sowie um den Sanitätsdienst und Katastrophenschutz kümmern. Arweiler und Hoffmann treten die Nachfolge von Dirk Wachsmann an. (Quelle: Malteser Speyer)

Diakonie Kliniken Saarland: Leo Schwarzkopf ist neuer Krankenhausdirektor

Neunkirchen, u. a. Leo Schwarzkopf ist seit dem 1. Mai 2019 neuer Krankenhausdirektor der Diakonie Kliniken Saarland. Er verantwortet fortan die Betriebsabläufe, die strategische Weiterentwicklung und die wirtschaftliche Stabilität der drei dazugehörigen Klinikstandorte. Zusätzlich ist Schwarzkopf, gemeinsam mit Dr. med. Dennis Göbel, Geschäftsführer des Diakonie Klinikum Neunkirchen gGmbH. Der 53-jährige Jurist war zuletzt u. a. als Leiter des Finanz- und Rechnungswesens der AGAPLESION Frankfurter Diakonie Kliniken gGmbH tätig. (Quelle: Kreuznacher Diakonie)

DRK Weserbergland: Thomas Müller neu im Vorstand

Hameln. Thomas Müller ist seit dem 1. Juni 2019 neu im Vorstand des DRK Weserbergland. Er bildet mit dem bisherigen Alleinvorstand Andreas Besser fortan das hauptamtliche Führungsteam und ist u. a. verantwortlich für Personal, Kindertagesstätten und die ehrenamtlichen Aufgabenbereiche. Müller ist Diplom-Sozialwirt mit langjähriger Berufserfahrung in der Sozialwirtschaft. Zuletzt war er in leitender Position bei der Hansestadt Lübeck tätig. (Quelle: DRK Weserbergland, Pressemitteilung)

Diakonie Ravensburg: Pfarrer Ralf Brennecke ist neuer Geschäftsführer

Ravensburg. Pfarrer Ralf Brennecke ist seit Anfang Mai 2019 mit der Geschäftsführung des Diakonischen Werkes Ravensburg betraut. Von 2007 bis 2019 war der 43-jährige Gemeindepfarrer in (Atzenweiler-)Vogt und Jugendpfarrer im Kirchenbezirk Ravensburg. Brennecke studierte Evangelische Theologie in Tübingen und Heidelberg und wurde 2007 zum Pfarrer ordiniert. (Quelle: Diakonie Ravensburg)

Von conQuaesso® JOBS besetzt: Christian Kolata neu beim DEKV

Berlin. Seit dem 1. Juni 2019 ist Christian Kolata als Referent Politik, Recht und Ökonomie beim DEKV – Deutscher Evangelischer Krankenhausverband e.V. tätig. Die Position wurde durch conQuaesso JOBS® besetzt.

Sie sind in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft tätig und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung oder Sie sind als Unternehmen auf der Suche nach passendem und qualifiziertem Personal? Schauen Sie bei conQuaesso® Das Job- und Karriereportal der Gesundheits- und Sozialwirtschaft vorbei!

© privat, © AWO Hessen-Süd © ASB Hessen © Malteser Speyer © Kreuznacher Diakonie © DRK Weserbergland © Diakonie Ravensburg