Kontakt
aufnehmen
Kontakt Schließen

Menü

19.10.2022 - 20.10.2022

Steigenberger Hotel Am Kanzleramt, Berlin

3. Zukunftsforum Soziale Arbeit

Zurück zur Übersicht

3. Zukunftsforum Soziale Arbeit

Inklusion – das ist einerseits das erklärte Ziel aller sozialrechtlichen Neuerungen der letzten Jahre und eine der größten gesamtgesellschaftlichen Herausforderungen dieser Zeit. Andererseits droht Inklusion zu einer leeren Worthülse zu werden, wenn nicht aktiv Maßnahmen zur Erreichung einer inklusiven Gesellschaft ergriffen werden, die weit über die reine Gesetzgebung wie das BTHG und das KJSG hinausreichen.

Wie können Organisationen den gesellschaftlichen Wandel zur Inklusion strukturell, wirtschaftlich und kulturell gestalten?

Hier sind insbesondere soziale Organisationen in der Pflicht, ihrer Verantwortung bei der gesellschaftlichen Transformation nachzukommen: durch Organisationsentwicklungsmaßnahmen, Werte- und Kulturarbeit auf allen Ebenen und durch Innovationsräume und -strukturen – denn die Soziale Arbeit steht vor weit schwierigeren Herausforderungen als der Umsetzung neuer Gesetze. Auch die Auswirkungen der Pandemie, der Krieg in der Ukraine und der Fachkräftemangel erfordern ein Umdenken in der Unternehmensführung, wenn Inklusion gelingen soll.

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns und unseren Referent*innen in den Austausch zu treten beim:

3. Zukunftsforum Soziale Arbeit

Fokus Vielfalt: Inklusion und Innovation in der Sozialen Arbeit

19. & 20. Oktober 2022

Steigenberger Hotel Am Kanzleramt Berlin

U.a. folgende Fragestellungen und Schwerpunkt möchten wir mit Ihnen diskutieren:

  • Wie inklusiv ist die Branche der Sozialen Arbeit bereits und welche inneren und äußeren Widerstände gilt es zu überwinden, um einem gesellschaftlichen Wandel näher zu kommen?
  • Wie kann Inklusion als Leitprinzip der Organisationsentwicklung zu einer Modernisierung der Sozialen Arbeit führen? Welche Rolle müssen Führungskräfte einnehmen?
  • Best Practice: Wie können soziale Innovationen den notwendigen Veränderungsprozess begünstigen und welche unternehmerischen Rahmenbedingungen brauchen sie?
  • Workshops: BTHG, KJSG, Fachkräftemangel u. v. m.: Lösungen für die Herausforderungen von heute und morgen
  • Diversität in der Führungsetage: Hat die Soziale Arbeit ein Gerechtigkeitsproblem?

Wir freuen uns auf ein Programm mit hochkarätigen Referent*innen, darunter: Prof. em. Dr. Hildegard Mogge-Grotjahn (EVH Bochum), Prof. Dr. Michael Komorek (EH Berlin), Nora Schmidt (Deutscher Verein), Takis Mehmet Ali (MdB), Alexandra van Driesten (Careleaver e. V.) und viele weitere!

Werfen Sie gerne einen Blick in das aktuelle Programm und sichern sich einen der begehrten Plätze!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen unter forum-sozial@contec.de gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Hinweis: Eine Stornierung Ihrer Anmeldung zum Zukunftsforum Soziale Arbeit ist kostenfrei bis einschließlich 09.09.2022 möglich. Ihre Stornierung muss schriftlich erfolgen und vom Veranstalter bestätigt werden. Sollten Sie nach der kostenfreien Stornierungsfrist Ihre Teilnahme absagen müssen, bieten wir Ihnen an, kostenlos Ersatzteilnehmer*innen zu benennen. Diese können Sie melden unter: forum-sozial@contec.de. Weitere Informationen zu Ihrer Teilnahme am Zukunftsforum Soziale Arbeit finden Sie in den FAQs.

Infos

Start
Mittwoch, 19.10.2022 09:00 Uhr

Ende
Donnerstag, 20.10.2022 13:00 Uhr

Ort
Steigenberger Hotel Am Kanzleramt, Berlin

Preis
469,00 € (Beide Tage)
319,00 € (Mittwoch)
269,00 € (Donnerstag)
jeweils zzgl. MwSt.


Veranstalter
contec GmbH


Anmeldefrist
Dienstag, 18.10.2022 12:00 Uhr


Zielgruppe
Entscheider*innen aus Eingliederungs-/Kinder- und Jugendhilfe


Programm
Programm ansehen

Teilen

Standorte

Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Berlin

contec GmbH

Reinhardtstraße 31
10117 Berlin

Hamburg

contec GmbH

Hermannstr. 13
20095 Hamburg

München

contec GmbH

Luise-Ullrich-Str. 20
80636 München

Stuttgart

contec GmbH

Lautenschlagerstr. 23
70173 Stuttgart

Haben Sie Fragen?

Zentrale Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Berlin

contec GmbH

Reinhardtstraße 31
10117 Berlin

Standort Hamburg

contec GmbH

Hermannstr. 13
20095 Hamburg

Standort München

contec GmbH

Luise-Ullrich-Str. 20
80636 München

Standort Stuttgart

contec GmbH

Lautenschlagerstr. 23
70173 Stuttgart

Zentrale in Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

+49 (0) 234 45273 - 0

+49 (0) 234 45273 - 99

E-Mail schreiben

Route berechnen

Conzepte - das Magazin

Besuchen Sie

Unser Magazin zum Thema Gesundheit und Soziales

Jetzt reinschauen