Kontakt
aufnehmen
Kontakt Schließen

26.10.2020

Online

Kreis Segeberg: Digitaler Pflegefachkräftetag 2020

Kreis Segeberg: Digitaler Pflegefachkräftetag 2020

Die Stärkung der pflegerischen Versorgung in Deutschland ist eine gemeinschaftliche Aufgabe. Nicht erst seit Corona ist klar: Für eine zukunftsgerichtete Pflege müssen wir mehr tun. Der Fachkräftemangel belastet die Branche bereits seit Jahren, aber durch die Pandemie wurde besonders deutlich, wie hoch die Auslastung des Pflegepersonals ist. Es werden dringend Maßnahmen zur Sicherung und Neugewinnung guter Mitarbeitender benötigt. Ebenso muss ein Abwandern unzufriedener Fachkräfte verhindert werden.

In Schleswig-Holstein ist die Situation auf dem Arbeitsmarkt weiterhin angespannt. Für viele Betriebe wird es zusehends schwierig Fachkräfte zu gewinnen und freie Stellen zu besetzen. Besonders im ländlichen Raum ist zudem zu beobachten, dass kleinere Pflegeeinrichtungen gegenüber größeren Anbietern und Pflegekonzernen das Nachsehen haben. Fallen dann Fachkräfte aus oder verlassen, zugunsten anderer Arbeitsplätze, die Einrichtung, dann steht der Fortbestand des Betriebes auf dem Spiel.

Um diese Situation zu verbessern, wollen wir als Kreis Segeberg gemeinsam mit Ihnen und allen Partner*innen im Pflegesektor einen politischen Prozess anstoßen, der zum Ziel hat die Situation der Pflegeeinrichtungen und -dienste im Kreisgebiet in den Fokus zu rücken, die Ausbildung, den Quereinstieg und die Fachkräftegewinnung zu beleuchten und gemeinsam Wege zur langfristigen Sicherung der Pflegekapazitäten im Kreis zu erarbeiten. Gerade jetzt, da die öffentliche Aufmerksamkeit auf die pflegerische Versorgung in unserem Land gerichtet ist, gilt es, neben der Wertschätzung für die geleistete Arbeit der Pflegefachkräfte, auch Strategien für eine gelingende Sicherstellung der Pflege im Kreis Segeberg zu erarbeiten.

Dafür müssen landes-, aber auch bundespolitische Maßnahmen, wie die Werbekampagne für die Pflege oder tariflicher Verbesserungen vor dem Hintergrund der lokalen Gegebenheiten diskutiert und deren Umsetzung kritisch begleitet werden. So vielschichtig, wie die Pflegetätigkeiten sich in der jeweiligen Ausprägung darstellen, so vielfältig werden auch die Antworten auf die nicht eben kleinen Herausforderungen sein.

Konkret wollen wir gemeinsam mit Ihnen als Akteur*innen und Entscheidungsträger*innen diesen Prozess einleiten und kontinuierlich weiter gestalten.

Um Ihre Fragen, Anmerkungen und Themenwünsche rund um die Pflege möglichst früh an die Referent*innen herantragen zu können, möchten wir Sie bitten diese vorab bis zum 18.10.2020 an: Pflegefachkraeftetag2020@contec.de zu richten.

Wir freuen uns besonders auf einen Impuls des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus sowie die Unterstützung dieser Veranstaltung durch Herrn Dr. Heiner Garg und sein Ministerium für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie und Senioren des Landes Schleswig-Holstein. Beide haben sich dankenswerter Weise bereit erklärt, im Rahmen ihres Beitrages auch auf einzelne Ihrer zuvor eingegangenen Fragen einzugehen.

Ferner wollen wir insbesondere auch der Frage nachgehen, wie es um die Ausbildungssituation in Schleswig-Holstein steht und wie die Generalistik gelingt bzw. welche Auswirkungen die Umstellung als auch die Pandemie auf die Situation der Ausbildung hat. Wir freuen uns sehr, mit Iris Gebh, Schulleiterin der Pflegeberufeschule des Psychiatrischen Zentrums des Landesvereins für Innere Mission Schleswig-Holstein, eine Fachfrau aus der Praxis für dieses zentrale Thema gewonnen zu haben. Frau Gebh wird Ihnen im Anschluss an den Impuls im Rahmen eines Live Panels für einen Austausch zur Verfügung stehen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, jedoch bitten wir vorab um Anmeldung, da die Teilnahmekapazitäten auf Grund technischer Voraussetzungen begrenzt werden müssen. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und den gemeinsamen Diskurs.

Eine Registrierung ist leider nicht mehr möglich.

Infos

Start
Montag, 26.10.2020 16:00 Uhr

Ende
Montag, 26.10.2020 18:00 Uhr

Ort
Online


Referent
Andreas Westerfellhaus, Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung | Dr. Heiner Garg, Minister für Soziales, Gesundheit, Jugend, Familie & Senioren des Landes Schleswig-Holstein | Frau Iris Gebh, Schulleiterin Pflegeberufeschule Schleswig-Holstein


Veranstalter
Kreis Segeberg


Anmeldefrist
Montag, 26.10.2020 24:00 Uhr


Zielgruppe
Akteur*innen und Entscheidungsträger*innen im Pflegesektor

Teilen

Haben Sie Fragen?

Zentrale Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Berlin

contec GmbH

Reinhardtstraße 31
10117 Berlin

Standort Hamburg

contec GmbH

Hermannstr. 13
20095 Hamburg

Standort München

contec GmbH

Luise-Ullrich-Str. 20
80636 München

Standort Stuttgart

contec GmbH

Lautenschlagerstr. 23
70173 Stuttgart

Zentrale in Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

+49 (0) 234 45273 - 0

+49 (0) 234 45273 - 99

E-Mail schreiben

Route berechnen

Conzepte - das Magazin

Besuchen Sie

Unser Magazin zum Thema Gesundheit und Soziales

Jetzt reinschauen