Begleitung bei der Zusammenführung zweier Personalabteilungen

Freitag, 20 Juli 2018 15:12

Im Auftrag des Evangelischen Johannesstift SbR entwickelte die contec GmbH eine Zielstruktur für die Neuaufstellung der Personalabteilung der Paul Gerhardt Diakonie gAG und nahm im Zuge dessen ebenfalls eine Auswertung und Auswahl einer geeigneten Human Resources Software vor.

Im Rahmen der Fusion der beiden diakonischen Träger Evangelisches Johannesstift (EJS) und Paul Gerhardt Diakonie e.V. (PGD) wurden die beiden Personalabteilungen der Träger zusammengeführt. Die daraus entstandene Personalabteilung der Paul Gerhardt Diakonie gAG ist künftig für mehr als 8.000 Mitarbeitende zuständig. Zusammen mit der contec wurde ein gemeinsames HR-Geschäftsmodell entwickelt und darüber hinaus ein umfangreicher Auswahlprozess für die HR-Software fachlich begleitet.

Die Projektergebnisse sind zum einen durch gemeinsame Workshops mit den Leitungsverantwortlichen der beiden Organisationen und dem Projektteam der contec entstanden. Des Weiteren wurden die inhaltlichen Schwerpunkte der zukünftig gemeinsamen Personalarbeit vor dem Hintergrund der Erwartungen der internen Kunden gesetzt.
Mithilfe der contec konnte eine zukunftsgerichtete Aufstellung der Personalabteilung für die Paul Gerhardt Diakonie gAG und den damit einhergehenden Herausforderungen aufgestellt werden.