Studie zur Personalgewinnung in der ambulanten und stationären Altenhilfe

Caritasverband Westerwald – Rhein-Lahn e.V.
  • Dienstag, 10 Juli 2018 16:43
  • Drucken

Im Auftrag des Caritasverbands Westerwald – Rhein-Lahn e.V. beriet und unterstützte die contec GmbH als erfahrene Personal- und Unternehmensberatung den Caritasverband dabei, die Personalgewinnung in der Altenhilfe im Verband nachhaltig und wirkungsvoll aufzubauen.

Im Zuge des Fachkräftemangels stehen viele Unternehmen der Sozialwirtschaft vor der Herausforderung, ausreichend qualifiziertes Personal zu finden. Da die tragende Säule für eine hohe Qualität der Dienstleistungen die Mitarbeitenden sind, wollte der Caritasverband Westerwald – Rhein-Lahn e.V. die Personalgewinnung systematisch aufstellen und professionalisieren. Dabei wurde der Altenpflege die höchste Priorität eingeräumt.

Durch eine genaue Analyse der aktuellen Personalkennzahlen, des regionalen Arbeitsmarktes sowie der (Arbeitgeber-) Wettbewerber konnte eine Positionierung des Caritasverbandes vorgenommen werden. Gemeinsam mit der contec wurden die Attraktivitätsfaktoren des Verbandes systematisch zusammengestellt. Dafür wurden die Mitarbeitenden und Führungskräfte als „Experten Ihrer Organisation“ im Rahmen von Kurz-Workshops in den Prozess eingebunden.