Personalien – August 2020

Personalien Tisch Gruppe
Mittwoch, 12 August 2020 11:28

 

Thomas_Jarzinski

T. Jarzinski

Dr. M. v. Witten

Dr. M. v. Witten

Petra Rottschalk

P. Rottschalk

Elke Eckardt

E. Eckardt

Prof. B. Mutschler

Prof. B. Mutschler

A. v. Boehmer

A. v. Boehmer

Dr. G. Gass

Dr. G. Gaß

Dr. M. Horneber

Dr. M. Horneber

J. Marx

J. Marx

Dr. Dr. Jan_Leister

Dr. Dr. J. Leister

Christian Quack

C. Quack

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Von conQuaesso® JOBS besetzt | Berufsförderungswerk Düren: Thomas Jarzinski ist neuer Verwaltungsleiter

Düren. Seit dem 1. Juli 2020 ist Thomas Jarzinski als Verwaltungsleiter mit Prokura bei der Berufsförderungswerk (BFW) Düren gGmbH beschäftigt. In dieser Position ist er für die kaufmännische Verwaltung mit ihren Einzelabteilungen sowie für diverse Stabsstellen der Organisation verantwortlich. Mit dem Fokus auf Finanzwesen und Controlling liegen u. a. die Wirtschafts-, Budget- und Investitionsplanung in seinem Tätigkeitsbereich. Zuletzt war Jarzinski bundesweit als Partner-Manager für ein Logistik-Netzwerk tätig. Vorherige Tätigkeitsfelder, ebenfalls mit kaufmännischen Schwerpunkten sowie der Übernahme von Führungsaufgaben, waren die Logistikbranche sowie Unternehmen aus der Leder- und Glasindustrie. Der 54-jährige Diplom-Kaufmann absolvierte ein Studium der Betriebswirtschaftslehre in Köln mit den Schwerpunkten Finanzierung, Marketing und Wirtschaftspsychologie.

Diakonie Mitteldeutschland: Dr. Martina von Witten wird neue Kaufmännische Vorständin

Halle. Zum 1. Februar 2021 wird Dr. Martina von Witten neue Kaufmännische Vorständin der Diakonie Mitteldeutschland. In der neuen Position folgt sie auf Dr. Wolfgang Teske, der im Januar 2021 in den Ruhestand verabschiedet wird. Als Kaufmännische Vorständin ist von Witten künftig im Zweier-Vorstand der Diakonie Mitteldeutschland für den Haushalt des Verbands, für juristische Angelegenheiten und die Organisation der Geschäftsstelle verantwortlich. Die promovierte Diplom-Kauffrau hat insgesamt fast 20 Jahre Erfahrung in Controlling-, Vorstands- und Geschäftsführungsaufgaben durch ihre Tätigkeiten in der Magdeburger Stadtmission, im Diakonischen Werk Landkreis Jerichower Land und im Johanniter-Regionalverband Magdeburg/Börde/Harz. Daneben engagiert sich von Witten seit vielen Jahren in kirchlichen Gremien und für die Domschulen in Magdeburg. Quelle: Diakonie Mitteldeutschland

AWO Thüringen: Drei neue Vorstandsmitglieder gewählt

Erfurt. Der Landesausschuss des AWO Landesverband Thüringen e. V. hat am 25. Juli drei neue Vorstandsmitglieder gewählt. Petra Rottschalk (59), Matthias Graul (66) und Thomas Walter (50) bilden den neuen geschäftsführenden Landesvorstand. Rottschalk ist Fachdienstleiterin für Kultur, Sport, Jugend und Tourismus bei der Stadt Rudolstadt, stellv. Kreisvorsitzende der SPD im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, zweite Beigeordnete des Landrats und seit 14 Jahren ehrenamtliche Vorsitzende der AWO Rudolstadt. Graul ist ehemaliger Bürgermeister der Stadt Saalfeld. Ehrenamtlich engagiert er sich u. a. als Vorsitzender des Aufsichtsrats der AWO Saalfeld gGmbH und im Gemeindekirchenrat der Stadt Saalfeld. Thomas Walter (50) ist Anwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht aus Gera und ehrenamtlich im AWO Förderverein „Altenpflegeheim Burkersdorf“ engagiert. Die Sitzung des Landesausschusses wurde laut Verband kurzfristig anberaumt, um nach mehreren Rücktritten wieder einen stabilen Vorstand zu wählen. Im November findet die reguläre Landesdelegiertenkonferenz statt, bei der ein neuer Landesvorstand für die kommenden vier Jahre gewählt wird. Quelle: AWO Thüringen

Evangelische Heimstiftung: Elke Eckardt ist neue Geschäftsführerin

Stuttgart. Seit dem 1. August 2020 ist Elke Eckardt neue Geschäftsführerin der Evangelischen Heimstiftung. Sie bildet in dieser Position gemeinsam mit Hauptgeschäftsführer Bernhard Schneider die Spitze des Unternehmens. Eckardt folgt auf Ralf-Rüdiger Kirchhof, der zum 31. Juli 2020 nach 30-jähriger Tätigkeit bei der EHS in den Ruhestand getreten ist. Die Entscheidung über den Führungswechsel hat der Aufsichtsrat bereits im März 2019 getroffen und intern kommuniziert. Eckardt ist bereits seit 21 Jahren im Unternehmen tätig. Zuletzt war sie Prokuristin für den Geschäftsbereich Organisation und Prozesse. Zuvor leitete sie die interne Revision. Eckardt ist Theologin sowie Betriebswirtin. Quelle: EHS

BruderhausDiakonie: Prof. Bernhard Mutschler wird Theologischer Vorstand

Reutlingen. Zum 1. März 2021 wird Professor Bernhard Mutschler neuer Theologischer Vorstand der BruderhausDiakonie. Der Stiftungsrat hatte ihn einstimmig berufen, nachdem der Posten ruhestandsbedingt neu zu besetzen war. Der habilitierte Theologe und Pfarrer Mutschler lehrt seit 2008 an der Evangelischen Hochschule Ludwigsburg. Zuvor war er am Lehrstuhl für Historische Theologie der Universität Heidelberg tätig. An der Evangelischen Hochschule in Ludwigsburg vertritt Mutschler die Lehre u. a. in den Studiengängen Religionspädagogik, Diakoniewissenschaft, Soziale Arbeit sowie Ethik und Innovation im Non-Profit-Bereich. Er hat verschiedene Bücher und Aufsätze publiziert, so zum Thema „Was ist Diakoniewissenschaft?“ oder „Andachten feiern mit Menschen mit Assistenzbedarf“. Quelle: BruderhausDiakonie

BeneVit Gruppe: Arnd von Boehmer verstärkt die Geschäftsführung

Mössingen. Seit dem 1. Juli 2020 verstärkt Arnd von Boehmer die Geschäftsführung der BeneVit Gruppe. Gemeinsam mit dem Inhaber und geschäftsführenden Gesellschafter Kaspar Pfister bildet er nun die Spitze des Dienstleistungsunternehmens. Die Führungsaufgabe soll laut Unternehmen aufgrund des starken Wachstums auf mehrere Schultern verteilt werden. Pfister wird sich in der neuen Konstellation künftig vermehrt um Zukunftsprojekte und Investitionen kümmern. Von Boehmer ist ein erfahrener Fachmann aus der Pflegewirtschaft: Der 54-jährige Verwaltungswissenschaftler war zuvor als Geschäftsführer der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Württemberg und ihrer Tochterunternehmen tätig. Quelle: BeneVit Gruppe

Deutsche Krankenhausgesellschaft: Dr. Gerald Gaß übernimmt Hauptgeschäftsführung

Berlin. Zum 1. April 2021 übernimmt Dr. Gerald Gaß die Hauptgeschäftsführung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG). Er tritt die Nachfolge des langjährigen Hauptgeschäftsführers Georg Baum an, der in den Ruhestand geht. Der DKG-Vorstand hat Gaß einstimmig gewählt. Der 57-Jährige ist seit 2016 Präsident der DKG und seit 2008 Geschäftsführer des Landeskrankenhauses Rheinland-Pfalz. Als SPD-Mitglied hat Gaß zuvor über zehn Jahre im rheinland-pfälzischen Sozialministerium gearbeitet. Von 2001 bis 2008 leitete er dort die Abteilung Gesundheit. Die Neuwahl für das Amt des DKG-Präsidenten wird im November erfolgen. Quellen: DKG, Bibliomed

AGAPLESION: Amtszeit von Dr. Markus Horneber und Jörg Marx im Vorstand verlängert

Frankfurt am Main. Die Amtszeit der beiden Vorstandsmitglieder der AGAPLESION gAG, Dr. Markus Horneber und Jörg Marx, wird ab dem 1. Januar 2021 um weitere fünf Jahre verlängert. Das beschloss der Aufsichtsrat des christlichen Gesundheitskonzerns. Horneber wurde für diesen Zeitraum erneut zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er ist seit 2012 Vorstandsvorsitzender der AGAPLESION gAG und seit 2018 Vorstand der AGAPLESION Stiftung. Davor war er u. a. Kaufmännischer Geschäftsführer der Klinikum Chemnitz gGmbH und Aufsichtsratsvorsitzender von zehn Tochtergesellschaften des Unternehmens. Marx ist ebenfalls seit 2012 Vorstand der AGAPLESION gAG sowie seit 2018 der AGAPLESION Stiftung. Zuvor war er u. a. Prokurist und Konzerngeschäftsführer Finanzen/IT bei AGAPLESION. Horneber und Marx übernehmen auch interimsweise die Aufgaben von Roland Kottke, der zum 31. Juli 2020 aus dem Vorstand der AGAPLESION gAG ausschied. Quelle: AGAPLESION, s. auch: Vorstand; R. Kottke

Helios Health: Dr. Dr. Jan Leister wird Executive Director Digital Health

Berlin. Ab dem 1. Januar 2021 wird Dr. Dr. Jan Leister die Funktion des Executive Director Digital Health bei Helios Health neben seiner Rolle als CEO der digitalen Plattform Curalie übernehmen. Hintergrund der neuen Positionsbesetzung ist insbesondere, dass Helios Health, Holdinggesellschaft der Helios Kliniken in Deutschland und Spanien, digitale Gesundheitsangebote weiter ausbauen will – auch mit Blick auf die bisherigen Erfahrungen aus der Corona-Pandemie. Quelle: Helios Health

Sana Kliniken Berlin-Brandenburg: Christian Quack wird neuer Sprecher der Geschäftsführung

Lichtenburg. Christian Quack wird zum 15. August 2020 Sprecher der Geschäftsführung der Sana Kliniken Berlin-Brandenburg GmbH und berichtet an Regional-Geschäftsführer Dr. Christian von Klitzing. In dieser Position bildet er eine Doppelspitze mit Jean Franke, die zum 1. Mai 2020 als Geschäftsführerin bestellt wurde. Zuletzt war Quack Geschäftsführer des Katholischen Klinikums Mainz, des Heilig-Geist-Hospitals Bingen und der hgh Service GmbH der Marienhaus Unternehmensgruppe. Quack hat bereits in verschiedenen Bereichen des Krankenhausmanagements Erfahrung gesammelt. Er hat Pflegemanagement, Krankenhausbetriebswirtschaft und Internationale Betriebswirtschaft studiert. Quelle: Sana Kliniken

Titelfoto: © fauxels/Pexels
Weitere: © privat © Diakonie Mitteldeutschland © AWO Thüringen © Ev. Heimstiftung © BruderhausDiakonie © BeneVit © Tobias Vollmer/Landeskrankenhaus © AGAPLESION (2x) © Helios Health © Sana Kliniken

Michael Malovecky

Michael Malovecky contec

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung in der Sozialwirtschaft? Sie sind als Unternehmen auf der Suche nach passendem und qualifiziertem Personal? Schauen Sie bei conQuaesso® JOBS vorbei!

Unsere Leistungen
in diesem Bereich

Personal finden (conQuaesso® JOBS)