05.05.2020 - 06.05.2020

Berlin, Willy-Brandt-Haus

2. Zukunftsforum Soziale Arbeit

Zurück zur Übersicht

2. Zukunftsforum Soziale Arbeit

Was ist soziale Arbeit einer Wohlstandsgesellschaft wie der unseren wert?

Soziale Arbeit bewegt sich zunehmend im Spannungsfeld von ökonomischer Kontrolle auf der einen sowie hohen Erwartungen an die Leistungserbringung auf der anderen Seite. Die Wünsche an die soziale Arbeit und die Bereitschaft der Gesellschaft, Verantwortung für die Benachteiligten in unserem Land zu übernehmen, scheinen sich zu widersprechen. Außerdem erfordern der Fachkräftemangel, komplexer werdende Bedarfe der Klientel sowie die gesetzlich verankerte Personenzentrierung ein neues Selbstverständnis und Organisationsentwicklungsmaßnahmen in der sozialen Arbeit.

Wir möchten mit Ihnen und hochkarätigen Referent*innen über diese Herausforderungen diskutieren und Lösungen erarbeiten.

Beim 2. Zukunftsforum Soziale Arbeit möchten wir uns deshalb u. a. folgenden Themen widmen:

  • Die Multiperspektivität der sozialen Arbeit: Kann und muss man allen Erwartungen gerecht werden?
  • Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession: Raus aus der Bescheidenheit, hin zu neuem Selbstverständnis!
  • Der Wert sozialer Arbeit: Wie gelangt die Branche zu der finanziellen und gesellschaftlichen Wertschätzung, die sie verdient?

Außerdem widmen wir uns am zweiten Tag wieder ganz praktisch den Herausforderungen, die Leistungserbringer in Eingliederungshilfe, Sozialpsychiatrie und Kinder- und Jugendhilfe zu meistern haben:

  • Unternehmenskultur in der Einrichtung
  • Übergangsphase – und dann? Leistungsdefinition im BTHG /Wirkung und Wirksamkeit
  • Organisationsentwicklung im Rahmen der Personenzentrierung

Nach dem sehr erfolgreichen Auftakt des Veranstaltungsformats im Mai 2019 freuen wir uns auf die Fortsetzung der Diskussionen mit Ihnen!

Save the Date:

2. Zukunftsforum Soziale Arbeit

„Der Wert der sozialen Arbeit:

Selbstbewusst zwischen Ökonomisierung und Erwartungsdruck“

am 05. und 06. Mai 2020

im Willy-Brandt-Haus Berlin

Eine Anmeldung zum 2. Zukunftsforum Soziale Arbeit ist bereits möglich. Das Programm wird in Kürze veröffentlicht.

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen das Veranstaltungsmanagement der contec unter +49 234 452730 bzw. veranstaltungen@contec.de gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Impressionen vom letzten Zukunftsforum

 Prof. Dr. Dr. Christian Bernzen
Lob-Hüdepohl, Andreas
Martin Fromme

 Uwe Mletzko

Infos

Start
Dienstag, 05.05.2020 10:00 Uhr

Ende
Mittwoch, 06.05.2020 13:00 Uhr

Ort
Berlin, Willy-Brandt-Haus

Preis
beide Tage: 369,00 €
nur Dienstag: 249,00 €
nur Mittwoch: 199,00 €
jeweils zzgl. MwSt.


Veranstalter
contec GmbH


Anmeldefrist
Freitag, 01.05.2020 24:00 Uhr


Zielgruppe
Entscheider*innen aus Eingliederungs-/Kinder- und Jugendhilfe

Haben Sie Fragen?

Zentrale Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Berlin

contec GmbH

Reinhardtstraße 31
10117 Berlin

Standort Hamburg

contec GmbH

Domstr. 10
20095 Hamburg

Standort München

contec GmbH

Luise-Ullrich-Str. 20
80636 München

Standort Stuttgart

contec GmbH

Lautenschlagerstr. 23
70173 Stuttgart

Zentrale in Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

+49 (0) 234 45273 - 0

+49 (0) 234 45273 - 99

E-Mail schreiben

Route berechnen

Conzepte - das Magazin

Besuchen Sie

Unser Blog zum Thema Gesundheit und Soziales

Jetzt reinschauen