Kontakt
aufnehmen
Kontakt Schließen
Beratung Tarif & Pflege:<br> Die Pflegereform nutzen

Beratung Tarif & Pflege:
Die Pflegereform nutzen

Die neue Pflegereform fordert Pflegeanbieter zum Handeln auf – und bringt dabei Fragen und Unsicherheiten mit sich. Anbieter, die aktuell noch nicht nach Tarif oder tarif-ähnlich zahlen, stehen unter Handlungsdruck, um ihren Versorgungsvertrag und eine auskömmliche Vergütung auch ab September 2022 zu sichern. Aber auch die Unternehmen in der Pflege, die bereits nach Tarif oder Tarif-ähnlich zahlen, sollten sich aktiv auf einen veränderten Markt vorbereiten.

Wir unterstützen Sie gerne bei Ihren Fragen und To-dos rund um die Pflegereform und das Thema Tarif: Wir analysieren und vergleichen für Sie passende Tarife, ordnen Ihre Möglichkeiten mit einem strategischen Blick ein oder unterstützen Sie in den kommenden Entgeltverhandlungen.

Wir schauen auch voraus und gestalten mit Ihnen u. a. ein professionelles Personalmarketing und eine attraktive Arbeitgebermarke. So können Sie langfristig Ihre Attraktivität für Fach- und Führungskräfte in der Pflege sichern. Bei contec arbeiten Expert*innen verschiedener Fachbereiche zusammen, sodass wir Ihre Begleitung individuell passend gestalten können.

Martin Merkel, Managementberater bei contec

Martin Merkel

Martin Merkel unterstützt als Managementberater alle Organisationsstrukturen der Sozialwirtschaft im Hinblick auf Organisationsentwicklung, Change-Management und Restrukturierungsprozesse.

+49 (0) 234 45273-0 E-Mail schreiben

Umsetzung Tarifanbindung

Für Betreiber von nicht unmittelbar tarifgebundenen Pflegeeinrichtungen steht jetzt der Abgleich der eigenen Entlohnungsstruktur an. Wir prüfen mit Ihnen die Möglichkeiten einer tarifgebundenen Entlohnung, analysieren konkret Ihren aktuellen Mitarbeiterstamm und erarbeiten, welche Lohnvereinbarung die unternehmerisch sinnvollste ist – für Ihre Einrichtung und mit langfristigem Blick auf Mitarbeitende und Bewohnende.

So unterstützen wir Sie:

  • Quickcheck: akute und strategische Handlungsbedarfe
  • Analyse und Vergleich von Tarifen mit Blick auf Mitarbeitende und Bewohnende
  • Überleitung Ihrer aktuellen Struktur in den neuen Tarif
  • Analyse konkreter Auswirkungen 1. auf die einzelnen Lohnbestandteile und Gehälter Ihrer Mitarbeitenden sowie 2. auf die Kosten Ihrer Bewohnenden, Klienten und Gäste
  • Strategische Einordnung und Entscheidungsunterstützung, Wettbewerbsanalyse

Wirtschaftlichkeit &
Erlössicherung

Haben Sie die individuell beste Lösung für eine tarifgebundene Entlohnung im Sinne des neuen Gesetzes gefunden und ist die Überleitung auf den neuen Tarif erfolgt, steht die Neuverhandlung der Pflegesätze an. Ziel ist es, die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens auch für die Zeit nach der Umstellung zu gewährleisten. Dafür können auch weitere (strategische) Maßnahmen notwendig sein.

So unterstützen wir Sie:

  • Pflegesatzverhandlung: beratende Begleitung der Verfahren oder komplette Durchführung der Verhandlungen „im Auftrag“
  • Strategische Erlössicherung, adäquate Erlösplanung
  • Preiskonzeptgestaltung, vollständige Refinanzierung der Personalkosten
  • Wirtschaftsplanung, handlungsleitende Controlling-Systeme
  • Pflegefachliche Beratung: Pflegeprozessoptimierung, nettobasierter Personaleinsatz, Optimierung des Dienstplanregimes/von Tourenplänen, erfolgreiches Pflegegradmanagement

⇒ Hier finden Sie unser gesamtes Angebot zu Pflege | Erlössicherung & Entgeltverhandlungen

Mitarbeiterbindung &
Mitarbeitergewinnung

Auch Träger, die bereits tarifgebunden sind, sollten sich nicht zurücklehnen. Sie können die Auswirkungen einer veränderten Marktsituation vordenken und schon frühzeitig Maßnahmen einleiten. Durch die Änderungen der Pflegereform kann es zu einer Angleichung der Vergütungshöhen kommen. Es lohnt sich deshalb für alle Anbieter, schon jetzt auf ein gutes Personalmarketing und Employer Branding zu setzen.

So unterstützen wir Sie:

  • (Kurz-)Analysen: Wettbewerbssituation, Personalkennzahlen, digitale Präsenz
  • Erarbeitung von Abgrenzungs- und Entwicklungspotenzialen für Ihre Arbeitgebermarke und Erarbeitung von Attraktivitätsfaktoren anhand des 7-Schritte-Modells
  • Maßnahmenplanung für ein effizientes Recruiting und Onboarding
  • Gewinnung von Fach- und Führungskräften

⇒ Hier finden Sie unser gesamtes Angebot zu Personalmanagement & Personal finden

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch, in dem wir Ihnen Möglichkeiten
aufzeigen - und auch gerne bereit sind, Ihre Vorschläge und Ideen kennen zu lernen.

Haben Sie Fragen?

Zentrale Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Berlin

contec GmbH

Reinhardtstraße 31
10117 Berlin

Standort Hamburg

contec GmbH

Hermannstr. 13
20095 Hamburg

Standort München

contec GmbH

Luise-Ullrich-Str. 20
80636 München

Standort Stuttgart

contec GmbH

Lautenschlagerstr. 23
70173 Stuttgart

Zentrale in Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

+49 (0) 234 45273 - 0

+49 (0) 234 45273 - 99

E-Mail schreiben

Route berechnen

Conzepte - das Magazin

Besuchen Sie

Unser Magazin zum Thema Gesundheit und Soziales

Jetzt reinschauen