Personalien – Dezember 2020

Personalien Dezember 2020
Mittwoch, 09 Dezember 2020 10:32

U. Laubner

R. Steuerwald

W. Wesemann

Dr. I. Stetter-Karp

Prof. A. Schraml

S. Achilles

W. Lerche

H. Wammers

I. Morell

S. Polag

 

 

 

 

 

 

 

 

Von conQuaesso® JOBS besetzt | Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland: Ulf-Eike Laubner übernimmt die Kaufmännische Leitung

Stadthagen. Seit dem 1. Dezember 2020 ist Ulf-Eike Laubner neuer Kaufmännischer Ge-schäftsbereichsleiter der Paritätische Lebenshilfe Schaumburg-Weserbergland GmbH. In dieser Position ist er u. a. für das operative, taktische und strategische Controlling sowie die Weiterentwicklung interner Prozesse und des Berichtswesens zuständig. Zudem unterstützt und berät er die Geschäftsführung bei strategischen Fragestellungen. Zuletzt war Laubner Abteilungsleiter Controlling bei einer Fachhandelskette. Zuvor hatte er weitere Leitungsposi-tionen inne, u. a. war er interimsweise als Bereichsleiter Organisation, Finanzen, Personal beim VENRO e. V. in Berlin eingesetzt. Der 54-Jährige ist Diplom-Wirtschaftsingenieur, hat ein Controller-Ausbildungsprogramm durchlaufen und Weiterbildungen zum systemischen Berater sowie zum NLP-Business-Master absolviert.

Von conQuaesso® JOBS besetzt | Otto Dibelius Diakonie: Ralf Steuerwald ist neuer Geschäftsführer

Berlin. Seit dem 1. Oktober 2020 ist Ralf Steuerwald neuer Geschäftsführer des Otto Dibelius Diakonie e. V. Er ist für die Unternehmensbereiche Betreutes Wohnen, Stationäre und Ambulante Pflege sowie die Vertretung des Gesamtvereins zuständig. Zudem steuert er die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Trägers sowie die Planung und Durchführung von Investitionen. Steuerwald verfügt über langjährige Führungserfahrung in der Sozialwirtschaft. Zuletzt war er Alleingeschäftsführer der PARITÄTISCHES Seniorenwohnen gGmbH, der PSW ProfiHilfe Paritätisches Seniorenwohnen Dienstleistungs- und Service GmbH sowie der BÜRGERZENTRUM Neukölln gGmbH. Steuerwald hat ein Masterstudium im Bereich Management in Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie das Harzburg Diplom im Bereich Betriebswirtschaft für Führungskräfte absolviert.

DEVAP: Wilfried Wesemann übernimmt den Vorstandsvorsitz

Berlin. Der Deutsche Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege e. V. (DEVAP) hat Wilfried Wesemann am 12. November 2020 zum neuen Vorstandsvorsitzenden gewählt. Er folgt auf Dr. Bodo de Vries, der von November 2017 an in der laufenden Legislatur als Vorstandsvorsitzender eingesprungen ist. Wesemann ist seit dem 1. Juli 2018 Mitglied der Direktion der Stiftungen Sarepta und Nazareth in den v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel Bielefeld und als Geschäftsführer verantwortlich für die Betheler Altenhilfe. Seit 2010 ist der 64-Jährige im DEVAP aktiv. Seit 2015 engagierte er sich als Vorsitzender des Fachausschusses stationäre Altenhilfe im Vorstand und seit 2017 als erster Stellvertretender Vorsitzender. Quelle: DEVAP

Deutscher Verein: Dr. Irme Stetter-Karp ist neue Präsidentin

Berlin. Seit dem 25. November 2020 ist Dr. Irme Stetter-Karp neue Präsidentin des Deutschen Vereins für öffentliche und private Fürsorge e. V. Sie wurde in der Hauptausschusssitzung des Vereins mit großer Mehrheit gewählt. Stetter-Karp folgt auf Johannes Fuchs, Landrat a. D., der das Amt sechs Jahre innehatte. Sie ist ehemalige Ordinariatsrätin und Direktorin des Caritasverbandes der Diözese Rottenburg-Stuttgart, wo sie zuvor auch andere Führungstätigkeiten ausübte. In der Hauptausschusssitzung wurden zudem Maria Loheide als Vizepräsidentin im Amt bestätigt und 19 weitere Mitglieder des Präsidiums gewählt. Quelle: Deutscher Verein

BKSB: Prof. Alexander Schraml ist neuer Verbandsvorsitzender

Köln. Seit dem 10. November 2020 ist Prof. Dr. jur. Alexander Schraml neuer Verbandsvorsitzender des BKSB – Bundesverband der kommunalen Senioren- und Behinderteneinrichtungen e. V. Er wurde in der Jahreshauptversammlung, die in diesem Jahr online stattfand, neu gewählt. In dieser Position folgt Schraml auf Dieter Bien, Geschäftsführer der Alten- und Pflegezentren des Main-Kinzig-Kreises gGmbH, der die Geschicke des Verbands zwei Jahre lenkte. Schraml ist Vorstand des Kommunalunternehmens des Landkreises Würzburg (KU) sowie Geschäftsführer der Senioreneinrichtungen des Landkreises Würzburg gGmbH. Quelle: BKSB

Evangelische Heimstiftung: Sandra Achilles an der Spitze des Aufsichtsrats

Stuttgart. Sandra Achilles wird neue Vorsitzende des Aufsichtsrats der Evangelischen Heimstiftung. Sie folgt auf den langjährigen Vorsitzenden Helmut Mäule, der sich zum 31. Dezember 2020 aus dieser Funktion zurückzieht. Die Amtsübergabe fand am 3. Dezember statt. Die Vorstandsvorsitzende der Volksbank Plochingen ist seit 2011 Mitglied im Förderverein und seit 2016 im Aufsichtsrat der Evangelischen Heimstiftung GmbH. Der Vorsitz des Fördervereins Evangelische Heimstiftung e. V. als Hautgesellschafter der Evangelischen Heimstiftung GmbH geht automatisch mit dem Vorsitz des Aufsichtsrats der GmbH einher. Quelle: EHS

Diakonie Düsseldorf: Michael Schmidt wird neuer Vorstandsvorsitzender

Düsseldorf. Im Frühjahr 2021 wird Michael Schmidt die Position als neuer Vorstandsvorsitzender der Diakonie Düsseldorf antreten. Der 56-Jährige folgt auf Thorsten Nolting, der im Juni nach München gewechselt war. Schmidt war seit 2013 theologischer Vorstand der Stiftung Friedehorst in Bremen. Zuvor war er seit 2005 als Geschäftsführer des Diakonischen Werks Bremen tätig. Nach seinem Theologiestudium in Bielefeld-Bethel, Kiel und Marburg und einem Vikariat in Paderborn war Schmidt zehn Jahre lang Gemeindepfarrer in Paderborn. Quelle: Diakonie Düsseldorf

ASB Hamburg: Wolfgang Lerche neu im Landesvorstand

Hamburg. Am 7. November 2020 wurde Wolfgang Lerche in den Landesvorstand des ASB Hamburg gewählt. Er folgt damit auf Inge Sockel, die aus persönlichen Gründen ihr Amt im Landesvorstand niedergelegt hat. Lerche war in seiner bisherigen Laufbahn im Bereich der sozialen Arbeit, der Sozialadministration und in Unternehmen der Sozialwirtschaft tätig. Seit September 2020 ist er freiberuflicher Berater für den öffentlichen und den gemeinnützigen Sektor. Zuvor war er in der Geschäftsführung der Perspektiv-Kontor Hamburg GmbH (PepKo) tätig. Als externer Berater begleitete Lerche bereits den ASB-internen Strategieprozess DOCK2025 und konnte dadurch den Landesverband kennenlernen. Quelle: ASB Hamburg

Charleston Holding: Holger Wammers wird neuer COO

Füssen. Ab Januar 2021 übernimmt Holger Wammers die Funktion des COO bei der Charleston Holding GmbH. Er komplettiert in dieser Position das Management um Sebastian Kabak, der die Position des COO bisher in Personalunion ausgefüllt hat und sich künftig voll auf seine Aufgaben als CEO konzentriert. Wammers bringt langjährige operative Führungserfahrung mit: Nach seiner Ausbildung zum Altenpfleger und berufsbegleitendem Pflegemanagement-Studium hat der 46-Jährige diverse operative Führungspositionen in der stationären Altenpflege durchlaufen. Zuletzt war er Mitglied der Geschäftsleitung der GDA – Gesellschaft für Dienste im Alter. Quelle: Charleston Holding

Deutsche Krankenhausgesellschaft: Ingo Morell ist neuer Präsident

Berlin. Am 10. November 2020 wurde Ingo Morell zum neuen Präsidenten der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) gewählt. Er tritt die Nachfolge von Gerald Gaß an, der am 1. April 2021 die Funktion als DKG-Hauptgeschäftsführer übernehmen wird. Seit 2012 ist Morell bereits DKG-Vizepräsident. Die Amtsperiode des neu gewählten Präsidiums beginnt am 1. Januar 2021. In die Vize-Position wurden Dr. Gundula Werner, Vorsitzende der Landeskrankenhausgesellschaft Thüringen und Geschäftsführerin der Klinikum Altenburger Land GmbH, und Thomas Lemke, Vorstandsvorsitzender der Sana Kliniken AG, (wieder)gewählt. Morell ist seit 2002 Geschäftsführer der Gemeinnützigen Gesellschaft der Franziskanerinnen zu Olpe mbH. Zudem ist der 62-Jährige Vizepräsident der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen. Quelle: DKG

AGAPLESION gAG: Sebastian Polag übernimmt den Vorstand Finanzen/IT

Frankfurt a. M. Zum 1. Januar 2021 übernimmt Sebastian Polag den Vorstand Finanzen/ IT der AGAPLESION gAG. In dieser Stellung folgt er auf Jörg Marx, der zum Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden ernannt wurde und ab dem 1. Januar 2021 das neugeschaffene Vorstandsressort Krankenhäuser/ Wohnen & Pflegen leiten wird. Polag ist bereits seit 2003 bei AGAPLESION tätig. Zuletzt war der 42-jährige Diplom-Betriebswirt Geschäftsführer des Gießener AGAPLESION Krankenhauses. Mit der Erweiterung des Vorstandsteams sowie durch die Schaffung des neuen Vorstandsbereichs hat der Konzern den Vorstand neu ausgerichtet (s. auch hier). Quelle: AGAPLESIO gAG

Diakonie Paderborn-Höxter: Vanessa Kamphemann übernimmt Vorstand und Geschäftsführung

Paderborn. Zum 1. Januar 2021 übernimmt Vanessa Kamphemann den Vorstand und die Geschäftsführung der Diakonie Paderborn-Höxter e. V. In dieser Position folgt sie auf Jutta Vormberg, die nach 31 Jahren bei der Diakonie zum Jahresende ausscheidet. Kamphemann ist seit Oktober 2018 als stellvertretende Geschäftsführerin und Standortleiterin bei der Diakonie in Paderborn tätig. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule des Mittelstandes im Bereich Sozialmanagement sammelte die 33-jährige Sozial- und Heilpädagogin weitere Führungserfahrungen außerhalb der Diakonie als Leitung eines Familienzentrums. Quelle: Diakonie Paderborn-Höxter

Titelfoto: © Andrea Piacquadio/ Pexels
Weitere: © privat © privat © DEVAP © Günter Zeller © BKSB © Ev. Heimstiftung © Diakonie Düsseldorf © ASB Hamburg, privat © Charleston Holding © DKG © AGAPLESION

Michael Malovecky

Michael Malovecky contec

Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung in der Sozialwirtschaft? Sie sind als Unternehmen auf der Suche nach passendem und qualifiziertem Personal? Schauen Sie bei conQuaesso® JOBS vorbei!

Unsere Leistungen
in diesem Bereich

Personal finden (conQuaesso® JOBS)