Kontakt
aufnehmen
Kontakt

Europäische Kommission

Europäisches Pflegeexpertennetzwerk zur Ausbildung von „Healthcare Assistants“

Im Auftrag der Europäischen Kommission haben die contec GmbH und das IEGUS - Institut für europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft GmbH mit PartnernProjekt „Aufbau und Koordinierung eines europäischen Pflegeexpertennetzwerks zur Ausbildung von ‚Healthcare Assistants‘ (HCA)“ durchgeführt.

Kunde

Europäische Kommission

Zur Website ›
Branche

Gesundheitswirtschaft

Europäisches Pflegeexpertennetzwerk zur Ausbildung von „Healthcare Assistants“

Im Auftrag der Europäischen Kommission haben die contec GmbH und das IEGUS - Institut für europäische Gesundheits- und Sozialwirtschaft GmbH mit Partnern aus Finnland, Deutschland, Polen und dem Vereinigten Königreich von 2011 bis 2013 das Projekt „Aufbau und Koordinierung eines europäischen Pflegeexpertennetzwerks zur Ausbildung von ‚Healthcare Assistants‘ (HCA)“ durchgeführt. Partner in Deutschland waren der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) und die Zentrale Akademie für Gesundheitsberufe (ZAB). Ziel des Projekts war die Erarbeitung eines einheitlichen Qualifikationsstandards für Gesundheits- und Pflegeassistent*innen in Europa, den Healthcare Assistants (HCA). Außerdem wurden Empfehlungen zur künftigen Gestaltung der Ausbildung und der beruflichen Rahmenbedingungen dieser Profession formuliert. Die Erkenntnisse leisten einen wertvollen Beitrag zur EU-weiten Anerkennung für Assistenzberufe in der Pflege.

Unser Vorgehen

Zunächst wurde ein Netzwerk von Pflegeexpert*innen (aus der Pflegebildung sowie Vertreter*innen von Regulierungsbehörden) aus insgesamt 14 EU-Mitgliedstaaten und der Schweiz aufgebaut. So konnte der Status quo der Ausbildungs- und Beschäftigungssituation der HCAs in diesen Ländern erhoben werden. Es entstand eine Datenbank mit einer vergleichenden Übersicht zum Berufsbild, die neben der Ausbildung auch die möglichen Einsatzbereiche sowie die nationale Arbeitsmarktlage berücksichtigt. Auf dieser Basis sowie mithilfe von Best Practice Beispielen erarbeiteten die Projektpartner Empfehlungen für ein Ausbildungskonzept für Gesundheits- und Pflegeassistent*innen mit folgenden Kategorien:

  1. Struktur der Ausbildung
  2. Lehrplan
  3. Methoden des Assessments
  4. Zugangsvoraussetzungen und Aufstiegschancen
  5. Registrierung
  6. Kompetenzen
  7. Verhältnis zu/Zusammenarbeit mit examinierten Fachkräften
  8. Berufliche Mobilität innerhalb der EU
  9. Unterstützung informell Pflegender

Das Ergebnis

Für jede Kategorie wurden folgende Elemente erarbeitet und formuliert:

  • Definition
  • Empfehlungen
  • Begründung
  • Relevante Best Practice Beispiele

So konnte eine belastbare Grundlage für die Gestaltung grenzüberschreitender beruflicher Rahmenbedingungen für Gesundheits- und Pflegeassistent*innen geschaffen werden. Dies trägt dazu bei, den Herausforderungen der demografischen Entwicklung, des steigenden Fachkräftebedarfs und der sich verändernden Anforderungen des Gesundheits- und Pflegesektors zu begegnen. Zum detaillierten Ergebnisbericht

Das Projekt ist ein Beispiel für die Phase „Exploration“ im contec-Innovationsprozess

Sie planen ein ähnliches Projekt? Jetzt Angebot einholen.
Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne!
Profilbild Dr. Jan Schröder +49 (0) 234 45273-0 E-Mail

i Für Fragen rund um das Thema Innovation & Vernetzung steht Ihnen Dr. Jan Schröder gerne zur Verfügung.

Weitere Projekte

Sie möchten mehr erfahren?

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Gespräch, in dem wir Ihnen Möglichkeiten
aufzeigen - und auch gerne bereit sind, Ihre Vorschläge und Ideen kennen zu lernen.

Haben Sie Fragen?

Zentrale Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

Berlin

contec GmbH

Reinhardtstraße 31
10117 Berlin

Standort Hamburg

contec GmbH

Domstr. 10
20095 Hamburg

Standort München

contec GmbH

Luise-Ullrich-Str. 20
80636 München

Standort Stuttgart

contec GmbH

Lautenschlagerstr. 23
70173 Stuttgart

Zentrale in Bochum

contec - Gesellschaft für
Organisationsentwicklung mbH

Innovationszentrum Gesundheitswirtschaft
Gesundheitscampus-Süd 29
44801 Bochum

+49 (0) 234 45273 - 0

+49 (0) 234 45273 - 99

E-Mail schreiben

Route berechnen

Conzepte - das Magazin

Besuchen Sie

Unser Magazin zum Thema Gesundheit und Soziales

Jetzt reinschauen